FWO-Event „Barrierefreiheit“
7. 10. 2022

FWO-Event „Barrierefreiheit“

Die Fraktion und die Mitglieder der FWO haben am Samstag, den 01.10.2022 dem rauen Herbstwetter getrotzt und in Offenburg Selbsterfahrungen im Rollstuhl gesammelt. Die Gruppe startete nach einer kurzen Einweisung und ein paar Übungsfahrten auf dem Parkplatz des Landratsamts. Im Anschluss ging es vorbei am Freizeitbad Stegermatt, durch den Bürgerpark über die Gymnasiumstraße, Spitalstraße, Steinstraße bis zum Lindenplatz, wo die Teilnehmenden die Aktion im Palazzo bei Kaffee und heißer Schokolade gemeinsam reflektieren und abschließen konnten.

Die Erkenntnisse: Das Kopfsteinpflaster ist eine große Herausforderung für Rollstuhlfahrende! Die kleinen Räder bleiben leicht Stecken, es ist rutschig und nicht leicht zu bewältigen. Auch bei Straßenübergängen und Bordsteinen hat Offenburg Nachholbedarf! Aufgefallen ist auch, dass es einige Geschäfte und gastronomische Einrichtungen in der Innenstadt gibt, die gar nicht oder nicht ohne Weiteres barrierefrei zugänglich sind.

Die Freien Wähler Offenburg stehen ein für Inklusion und eine Innenstadt, die Teilhabe für jeden ermöglicht! Ein besonderer Dank gilt Tina Scharte für die gelungene Organisation des Events. Ein weiterer Dank gilt dem Sanitätshaus Schwendemann Vogel, das die Rollstühle zur Verfügung gestellt hat sowie der AMSEL Kontaktgruppe Ortenau für die fachkundige Begleitung.

Im Anschluss an das Event "Barrierefreiheit" wird es einen Themenabend geben, an dem die Erkenntnisse der Aktion besprochen und Konsequenzen für die politische Arbeit abgeleitet werden. 

 

 Rolli3

Rolli2

Rolli1