Wahlprüfstein OT zum Thema Verkehr
12. 4. 2019

Wahlprüfstein OT zum Thema Verkehr

Wie wird die Verkehrslast in Offenburg erträglicher ?

Für uns Freie Wähler hat auf diese Frage Angi Morstadt geantwortet: 

 

„Wir brauchen ein ideologiefreies Verkehrskonzept und einen Masterplan „Offenburg“, der alle Verkehrsmittel optimal kombiniert:

 

 

Dazu gehören: Digitalisierung für mehr Verkehrsfluß, beispielsweise durch intelligente Ampeln. Für Autofahrer braucht es mehr Parkhäuser und beleuchtete Pendlerparkplätze, damit das Auto auch mal stehen bleiben kann (z.B. für Fahrgemeinschaften). Offenburg braucht einen 24Stunden ÖPNV (ergänzt mit Kleinbussen und Anruflinientaxen) mit einer besseren Anbindung der Ortsteile und einer motivierenden Preisgestaltung für alle Zielgruppen, auch Studenten.Zu einem ideologiefreien Verkehrskonzept gehört das Fahrrad. Radfahren muss in OG sicherer werden. Auch eBike und Pedelec brauchen ein Angebot. Sicherung des ICE Halts in Offenburg und Probeampel am Bahnhof bis zur Realisierung der endgültigen Planung.“